Archiv der Kategorie: Jausenbrett

Daheim ums Eck – Episode eins: Pyrografie

Video

Der höchsttalentierte Videokünstler Flo Kitzmüller (aka rollin motions) startet sein neues Projekt „Daheim ums Eck“. Die erste Episode – „Pyrografie“- zeigt mich (was für eine Ehre yuhoooo!!) beim brandmalen. Man sieht wie ein Brandporträt entsteht – in diesem Fall Clint Eastwood- und erfährt u.a. wie ich dazu gekommen bin und warum ich es mache.

 

die dunkelsten Stellen habe ich mit meiner neuen „Brennpeter“-Station gemacht. Diese Brennstation hat enorm viel Power und eignet sich besonders gut für große Flächen und dunkle Bereiche. Bei feinen, hellen Strichen bevorzuge ich nach wie vor die Laienversion (Brennkolben) die es in jedem Baumarkt und Bastelladen zu kaufen gibt.

mein Atelier, vollgestopft mit Brandwerken, es wird Zeit mal endlich was zu verkaufen 😉

Advertisements

Wild, und doch so sanft…

Standard

Alle meine verwendeten Brettln und Kisten sind übrigens:

  • aus FSC-zertifiziertem, einheimischen Holz
  • abwaschbar und robust
  • alle Unikate und reine Handarbeit
  • schön anzusehen und praktisch zugleich
  • sehr langlebig, ökologisch und biologisch abbaubar 😉

damwild_vor_baumkistehirsckistehirsch_front

Holzkiste geflemmt und gebrannt

49€

Der Kern des Orts ist sein Kirchenplatz

Standard

Auch wenn ich mir die Kirche in meinem Heimatort nie von innen ansehe (entschuldige Oma, bin zwar spirituell aber nicht im herkömmlichen Sinn katholisch gläubig…), finde ich unsere Kirche richtig schön. Deswegen habe ich sie auch ausgesucht um das erste von mir auf ein Holzbrett gebranntes Gebäude zu werden. Hat gut funktioniert, Pachamama/Gott/Allah (oder wie man die Kraft hinter den Dingen nun nennen will) sei dank 😉

ternberg-kirche

Steinbock-Ehrenbrett groß

Standard

Zu ehren meines Sternzeichens – dem Steinbock, habe ich auf ein verdammt grosses Brett (ja das ist nicht Lebensgross… und schlecht fotografiert ist es auch… bad-picture-day… gibts manchmal…) ein bisschen Feuer verteilt. Da es die Rückseite vom Brett ist, kann die Vorderseite zum wilden Schneiden benutzt werden, und wenn man fertig ist, hängt oder stellt man das Brett mit der schönen Seite wieder hin.

Auch das ist (finde ich zumindest) ein supergeiles Geschenk für Ehrenmitglieder von Vereinen, als Preis für besondere Anlässe oder für Jäger ein Hit.

Länge ca. 50 cm, Preis 45,– €

 

steinbock-gross